Design

UI | UX | Web Design | Layout | Prototyping | A/B-Tests

UI/UX Design bezieht sich auf die Gestaltung der Benutzeroberfläche und die Nutzererfahrung von Software, insbesondere Web-Anwendungen. Das Ziel von UI/UX Design ist es, eine intuitive und ansprechende Benutzererfahrung zu schaffen, die die Nutzer dazu motiviert, die Anwendung zu verwenden.

Einige Technologien, die bei der Erstellung von UI/UX Design für Web-Anwendungen verwendet werden, sind:

  • HTML, CSS und JavaScript: Diese drei Sprachen werden verwendet, um die visuelle Gestaltung und das Layout einer Web-Anwendung zu erstellen.
  • Prototyping-Tools: Diese Tools ermöglichen es Designern, Mockups und Prototypen ihrer Anwendungen zu erstellen, um die Benutzeroberfläche und die Nutzererfahrung zu testen und zu verbessern. Beispiele für Prototyping-Tools sind InVision, Figma und Adobe XD.
  • Benutzerforschung: Benutzerforschung ist ein wichtiger Bestandteil von UI/UX Design, da es darum geht, die Bedürfnisse und Vorlieben der Nutzer zu verstehen. Benutzerforschungstechniken umfassen beispielsweise Nutzerinterviews, A/B-Tests und Nutzerbeobachtungen.

Die Experten der BITS haben UI/UX Design in einer Vielzahl von Projekten entworfen und realisiert. Eine Auswahl an Case-Studies und Referenzen können Sie im Folgenden finden.

Neu- und Weiterentwicklung einer B2B Software zur Auftragsabwicklung im Automotive Bereich

Das Ziel dieses Projekts bestand darin, eine B2B Software eines europaweit führenden Fahrzeugherstellers auf den neuesten technischen Stand zu bringen. Somit sollte nicht nur das Sicherheitsniveau gesteigert, sondern auch die Benutzbarkeit optimiert werden. Des Weiteren wurde die Software um zusätzliche Geschäftsprozesse und Funktionalitäten erweitert.

Entwicklung einer Web-Applikation und einer mobilen App zur besseren Nachsorge von Brustkrebspatientinnen

Zusammen mit der AIM-Apps in Medicine GmbH, der AOK Bayern, der DAK Gesundheit und der Siemens Betriebskrankenkasse (SBK), unter der Leitung des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (MRI) hat die BITS GmbH sich an der PRISMA-Studie als Konsortialpartner für die technische Infrastruktur beteiligt.

Nach oben