Migration einer Java Business Anwendung nach Docker sowie Inbetriebnahme innerhalb eines Kubernetes-Clusters

In diesem Projekt bestand die Aufgabe darin, eine Hotelmanagement-Software bestehend aus Java Backend, relationaler Datenbank und Angular Frontend von einer nativen Server-Umgebung in einen Kubernetes-Cluster zu migrieren. Gleichzeitig wurde der Kubernetes-Cluster konzipiert, neu aufgebaut und in Betrieb genommen.

KUBERNETES word cloud. Cybersecurity open source container orchestration system concept. Vector illustration BITS GmbH

Das Projektteam der BITS übernahm alle technischen Rollen und Aufgaben  in diesem Projekt, angefangen von der Planung und dem Aufbau eines neuen produktiven Kubernetes-Clusters, der Containerisierung der vorhandenen Java-Business-Anwendung sowie der Migration aller Server-Umgebungen einschließlich Entwicklungs-, Test- und Live-Umgebung.

Die Zusammenarbeit mit der BITS

“Als 100%iges Tochterunternehmen der BITS GmbH arbeiten wir, die customice GmbH, schon sehr lange erfolgreich mit der BITS als strategischem IT-Partner zusammen. Mit diesem Projekt haben wir unsere Hotelmanagement-Plattform hinsichtlich Agilität, Zuverlässigkeit und Stabilität weiter ausgebaut und freuen uns sehr, die breit gefächerten individuellen Anforderungen unserer Kunden zukünftig noch einfacher in unser System integrieren zu können.“

Birgitta BITS GmbHBirgitta Tafelmeier, Customer Success Managerin, customice GmbH

Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, die vorhandene Java-Business-Applikation zu analysieren, mit Hilfe von Docker zu containerisieren, einen neuen Kubernetes-Cluster aufzusetzen und die Anwendung mit allen Ihren Umgebungen und Schnittstellen dort zu deployen und in Betrieb zu nehmen.

Eine weitere Aufgabe bestand darin, den Umstieg von einer monolithischen Anwendungsstruktur zu einer containerisierten Umgebung zu managen.

Darüber hinaus gab es das Ziel, eine CI/CD-Pipeline zu implementieren, um eine vollautomatische Bereitstellung in einer Testumgebung zu ermöglichen.

Außerdem durfte auch der produktive Betrieb der Plattform durch das Migrationsprojekt nicht beeinträchtigt werden.

  • Monolithische Java-Business-Applikation

  • Migration im produktiven Betrieb

  • Neuer Kubernetes Cluster

  • Time & Budget

Realisierung

Nachdem die neue Kubernetes Cluster Umgebung konzipiert war wurde die Umstellung mit dem Einsatz von Rancher bewerkstelligt.

Die Java Business Anwendung wurde mit Hilfe von Docker containerisiert.

Zusätzlich wurde eine CI/CD-Pipeline eingeführt, um automatische Deployments zu ermöglichen. Dies verbesserte die Effizienz des Entwicklungsteams und ermöglichte eine schnellere und zuverlässigere Bereitstellung von Softwareaktualisierungen.

Die Migration der Anwendung auf Docker und Kubernetes hat die Flexibilität und Skalierbarkeit der Anwendung deutlich verbessert. Durch die Umstellung auf containerisierte Bereitstellung können Änderungen an der Anwendung nun effizienter und mit praktisch keinen Ausfallzeiten vorgenommen werden. Darüber hinaus hat die Einführung einer CI/CD-Pipeline die Geschwindigkeit und Effizienz des Bereitstellungsprozesses deutlich erhöht.

Die BITS übernahm bei der Umsetzung alle IT-Rollen von Konzeption über die Projektleitung und individuelle Entwicklung bis hin zum Betrieb der fertigen Lösung. Auch die ständige Weiterentwicklung erfolgt durch die BITS.

  • Analyse der Java-Business-Applikation und Komponenten

  • Containerisierung der Java Anwendung

  • Migration der produktiven Umgebung

  • Konzeption des neuen Kubernetes Cluster

  • Aufbau des neuen Kubernetes Cluster

  • CI/CD Pipline

Projektrollen im Überblick

Die Experten/innen der BITS übernahmen folgende Rollen in diesem Projekt.

  • IT-Consulting / Beratung

  • IT-Projektmanagement

  • IT-Qualitätssicherung

  • Infrastruktur / Betrieb

  • IT- / System Architektur

  • Fullstack Entwicklung

  • Product Owner

  • DevOps

KONTAKT

Möchten Sie mehr erfahren?

Sind Sie interessiert daran, mehr über die Möglichkeiten der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen zu erfahren? Stehen Sie vor ähnlichen Herausforderungen oder haben konkrete Projekte in ihrem Unternehmen geplant? Kontaktieren Sie uns gerne für eine ausführliche Beratung.

Senden Sie uns gerne direkt eine E-Mail an [email protected] – wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen die Zukunft Ihrer IT-Landschaft zu gestalten!

Sie können auch ein Termin direkt in unserem Kalender vereinbaren.

Weitere Themen

2024-07-08T19:02:01+02:00