Komplexe Software beherrschbar machen

Komplexe Software beherrschbar machen

Historisch gewachsene, monolithische Softwaresysteme haben oft im Laufe der Zeit eine Komplexität erreicht, die im Projektalltag beherrscht werden will.

 

Wir möchten Ihnen einen praktikablen Ansatz vorstellen, der es Schritt für Schritt ermöglicht, ungewünschte Seiteneffekte durch Codeanpassungen zu vermeiden und die Komplexität eines gewachsenen Softwaresystems beherrschbar zu machen.

Inhalt

Historisch gewachsene, monolithische Softwaresysteme haben oft im Laufe der Zeit eine Komplexität erreicht, die im Projektalltag beherrscht werden will.

Gelingt das nicht treten bei Softwareanpassungen oft ungewünschte Seiteneffekte auf. Diese können zu Fehlern führen, die dann in einem aufwändigen und teuren Prozess dokumentiert, behoben und nachgetestet werden müssen. Im schlimmsten Fall fressen die Kosten für die Softwarewartung das Budget für Funktionserweiterungen des Softwareprodukts auf.

Wir möchten Ihnen einen praktikablen Ansatz vorstellen, der es Schritt für Schritt ermöglicht, ungewünschte Seiteneffekte durch Codeanpassungen zu vermeiden und die Komplexität eines gewachsenen Softwaresystems beherrschbar zu machen.

Anmeldung

Termin

19. Mai 2020 um 13:00

Dauer ca. 45 Minuten

Kostenlose Registrierung
Haben wir Interesse geweckt? Dann registrieren Sie sich bitte für das Webinar unter folgendem Link:

Hier unverbindlich anmelden

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Webinar.

Referenten

Alexander Dempf
[email protected]

Geschäftsführer
BITS GmbH Business IT Solutions

Marc Finke
[email protected]

Senior Software Engineer
IT Consultant

2020-07-07T18:46:30+00:00